AKTUELLES - ARCHIV BIS ENDE 2014

06./07.12.2014:

Rocky-Tochter "Lottie" hat den Ring in Wels gerockt und tritt somit nicht nur bei der Jagd sondern auch bei den Ausstellungen in Papa´s Fußstapfen!!!
Samstag, 06.12.2014, V1, CACA, CACIB!
Sonntag, 07.12.2014, V1, CACA, CACIB, BOB!
AN AIRTIGHT ALIBI ANYTHING GOES
(ÖCH Sidney Poitier vom Mahdenwald x Candy von Valentino Rossi)

Besitzerin: Evelyn Darmann
Züchterin: Birgit Zehetmayer
Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg, Evelyn!

27.09.2014, IHA Tulln:
Kira bekam in der Gebrauchshundeklasse V1 (vorzüglich 1), CACA (Anwartschaft Österreichischer Champion) und Res.CACIB (Anwartschaft Internationaler Champion) 

Beschreibung:

"Gut 2jährige harmonisch aufgebaute muskulöse Hündin von exzellenter Struktur; schöner femininer Ausdruck; exzellenter Kopf; in allen Bereichen hervorragende Körperstruktur und -linien; ausreichende Winkelungen; engagierte Bewegung; exzellente Bewegung in Kommen und Gehen"

*************** WE PROUDLY PRESENT ***************
DJ, ein JAGDLICH GEFÜHRTER SOHN von ROCKY, hat die Titel
INTERNATIONALER SCHÖNHEITSCHAMPION und
SLOWENISCHER SCHÖNHEITSCHAMPION verliehen bekommen!!!!

"GERO VOM TAFFATAL"
ÖCH Sidney Poitier vom Mahdenwald x Wickie von der Heulisse
Züchterin: Regina Wiesi 

Herzliche Gratulation an Laura und Alexandra Horwath, schön dass ihr den Aufwand auf euch genommen habt, Ausstellungen in Österreich, Slowenien und Ungarn zu besuchen, es hat sich definitiv gelohnt!!!

Am 23.09. ist Averna als letzter Welpe ausgezogen, alle 5 haben hervorragende Plätze und werden in Zukunft als "große Jäger in einem kleinen Körper" ihrer ursprünglichen Bestimmung, der Jagd, nachkommen können!
Ich wünsche allen Welpenbesitzern viiiiel Spaß, Erfolg, Glück und Weidmannsheil mit den kleinen Woisbachern, und den Welpen ein langes, gesundes, glückliches und von jagdlichem Wirken geprägtes Leben!!!

Fotos vom Abschied finden Sie HIER

Rocky´s Tochter LOTTIE "An Airtight Alibi Anything Goes" (ÖCH Sidney Poitier vom Mahdenwald X Candy von Valentino Rossi, Besitzerin Evelyn Darmann, Züchterin Birgit Zehetmayer) hat die Anlagen-Prüfung am 14.06.2014 hervorragend im Id-Preis gemeistert - Fotos siehe "Nachzucht-Erfolge"

ES IST SO WEIT - DIE WURFPLANUNG WURDE IN DIE REALITÄT UMGESETZT!!!

A-Wurf vom Woisbach

IHA WIESELBURG, 17.05.2014

Trotz vorangegangener schlimmer Unwetter und Hochwasserverhältnissen, die sogar zur Sperrung der Parkplätze des Messegeländes führten, konnte die IHA in Wieselburg durchgeführt werden, und ich konnte mit Kira (Claremorris Ayre) in der Gebrauchshundeklasse V1 (vorzüglich 1) und CACA (Anwartschaft auf den Österreichischen Schönheitschampion) erreichen! Meine kleine Kröte hat sich (außer am Tisch, da wäre ihr Spielen mit der Richterin lieber gewesen) wieder sehr toll gezeigt!

Erfolgreiche Nachsuche auf ein Schmaltier am 14.05.2014: Für Details klicken Sie hier

Erfolgreicher Sauriegler am 26.03.2014:

Für Details klicken Sie hier

01.03.2013, Jagdgebrauchshunderassen-Präsentation des Steirischen Jagdaufsehervereins:
Ich habe bei dieser jagdkynologisch sehr interessanten Veranstaltung mit Rocky und Kira die Parson Russell Terrier vertreten und sie dem Publikum vorgestellt

 

29.01.2014:
Nachdem sich Kira im Dezember ihr Kreuzband gerissen hat, deswegen operiert werden musste und sie dadurch und auch wegen der Hitze davor insgesamt 3 Monate nicht einsetzbar war, habe ich am 29.01.2014 vom Tierarzt, der sie auch operiert hat, endlich wieder das OK für 100%ige Einsetzbarkeit erhalten!
Tapfer war meine kleine Kira und hat das wirklich gut durchgestanden, ich hoffe derartige Plagen bleiben ihr in Zukunft erspart! Danke an dieser Stelle der Tierklinik Leoben und Hrn. Dr. Sauer für die perfekte Betreuung!

 

25.10.2013:
Der Fuchs wurde am Vorabend erlegt aber nicht gefunden, heute früh konnte ich ihn mit Rocky nach relativ leichter Nachsuche (zumindest für einen Hund) finden. Kira hat die selbe Strecke dann auch noch brav (frei und von mir unbeabsichtigt) nachgesucht (während wir das Foto machten) :-)

 

11.10.2013:

Ich konnte mit Kira die Prüfung "Jagdliche Eignung Raubwild" mit den Höchstnoten 4/4/4/4 (Jagdliche Eignung / Ausdauer / Laut / Absuchen) absolvieren!

28.09.2013 / Fuchs-Sau-Wasser-Prüfung:

Rocky und Kira konnten beide die Fuchsprüfung mit Höchstpunkten und der Anwartschaft auf den Ungarischen Arbeitschampion (CACT) erlangen, worauf ich wirklich besonders stolz bin!
Die Wasserprüfung haben sie auch in Höchstpunkten geschafft, die bestand allerdings nur daraus, eine tote Ente aus dem Wasser zu holen :-D
Die Sau, die der Hund selbständig innerhalb einer bestimmten Zeit finden und verbellen muss, haben leider beide (wie auch der Großteil der restlichen Hunde) nicht finden können, das wird dann hoffentlich beim nächsten Mal klappen ;-)

12.08.2013:
Nachsuche für einen Kollegen in schwierigstem Gelände, super Arbeit von Rocky und saumäßig anstrengendes Bergen des Bockes. Der Bock hatte 16kg aufgebrochen ohne Haupt, und ich war wieder mal übermäßig stolz auf meinen kleinen weißen Tiger :-)

23.06.2013:

Ich konnte mit Kira die Anlagenprüfung des Parson und Jack Russell Terrier Club Österreich mit 124 Punkten (Höchstpunkteanzahl für sichtlaute PRTs) im Ib-Preis bestehen! Kira hat wirklich sicher und zuverlässig gearbeitet, sooo wünscht man sich das! Weidmannsheil und HoRüdHo!!!

15. & 16.06.2013:

Ich konnte mit Kira am zweitägigen Schweißhunde-führerseminar des Österreichischen Retrieverclubs teilnehmen! Eine sehr lehrreiche Veranstaltung mit super Tipps für die Praxis, herzlichen Dank an Peter Isopp und Alfred Pieber!

Nachdem ich am 05.06. den Bock, den ich seit Mai kenne und auf den ich seit 1. Juni morgens und abends ging, stehend angestrichen aufgrund Distanzunterschätzung fehlte, konnte ich ihn am 06.06. am Abend von unserem „Panoramasitz“, von dem aus man einen sehr großen Fleck im Revier überblicken kann, wieder am großen Gerstenacker bestätigen (auf 350m). Am 07.06. war ich dann mit meinem Kollegen Christian um 03:45 auf einem Hochsitz, der 100m entfernt von der Austrittsstelle am Tag davor steht. Nachdem nur Gabler und Geiß auf der anderen Seite in Anblick kamen baumten wir um kurz nach 6 ab und machten uns auf den Heimweg. Bei der Fahrt durch´s Revier hat es Christian plötzlich gerissen, er bremste, fuhr zurück, nahm das Spektiv und stieg aus, er sah durch eine Buschreihe durch ein Reh. Kurz angesprochen meinte er dass mein Bock da sei, er aber weit entfernt ist. Ich stieg auch aus, aktivierte meine Steyr Mannlicher in .30-06 nochmals und pirschte entlang dem Weg vor bis zum Ende der Buschreihe, wo ich probierte an einem Bäumchen anzustreichen. Mit der 12fachen Vergrößerung versuchte ich nun, selbst den Bock anzusprechen, dieser hat sich aber nie verdreht und äste weiter. Da mir die Geschichte mit dem Anstreichen schon wieder etwas unsicher vorkam ging ich zurück zum Auto, nahm den Rucksack, pirschte wieder vor, und legte mich am Ende der Buschreihe an einem Fleck wo kein Gras im Weg war in die Wiese und legte am Rucksack auf. Jetzt konnte ich klar ansprechen, jaaaaaa, er ist es, mein heißersehnter verdrehter „Krummer“, Bummmmmms, nur mehr Rauch vor dem Zielfernrohr gesehen. Christian meinte mit dem Fernglas beobachtend, dass er sicher Schuss hat, aber abgesprungen ist. Wir holten das Auto vor zu diesem Fleck, Rocky mit Schweißriemen raus, Kira musste bleiben da ich nicht wusste was uns erwartet, und schön langsam ab Richtung Anschuss. Beim Hingehen hab ich mir schon wieder gedacht dass sich das schon etwas zieht, hatte aber eigentlich nur den Bock im Kopf und mir nichts weiteres dabei gedacht. Am Anschuss angekommen dann die große Verwunderung - kein Schweiß, nichts, kein einziger Tropfen?!? Habe Rocky geschnallt, der ist einer nicht sichtbaren Spur in den Gerstenacker gefolgt, kurz darauf war Rocky auch schon nach ca 30m am verendeten Bock, der mir die letzte Woche „den Kopf verdrehte“ und mir sehr kurze Nächte bescherte, MEIN „KRUMMER“!
Der Treffer mit der 11,7g Federal Power Shok ist ziemlich mittig und tief gesessen, Lebertreffer.
Nach dem Aufbrechen und einer Fotosession haben wir dann vom Auto nochmal runtergemessen zum Anschuss, wir haben uns beide verschätzt, 220m waren es tatsächlich zum Anschuss, die Jagerei und Entfernungsschätzung auf der Ebene bei den vielen Äckern sind wir einfach noch nicht gewöhnt. 
Weidmannsheil und Weidmannsdank!

 

01.06.2013 / IHA Klagenfurt:
Nachdem Kira kurz vor ihrer ersten geplanten Ausstellung hitzig wurde und ich Nenngebühr usw umsonst bezahlte, und mir jetzt der Termin unserer Bezirksmarschwertung drohte, erneut umsonst für eine Ausstellung gemeldet und bezahlt zu haben, erklärte sich dankenswerterweise meine Kollegin Birgit bereit, Kira bei der IHA Klagenfurt auszustellen. Die beiden haben das perfekt gemacht, Kira erreichte gleich bei ihrem Ausstellungsdebüt V1/JB/BOS (Vorzüglich1/Jugendbeste/Best opposite sex - beste Hündin) :-)
Auch hier nochmals herzlichen Dank für´s Ausstellen, liebe Birgit!

 

06.05.2013:

Ich konnte mit Kira die Spurprüfung als Vorprüfung zur Anlagenprüfung mit Höchstnoten 4/4/4/4 (Nase / Spursicherheit / Spurwille / Sichtlaut) absolvieren, braaaave Kröte :-)

05.10.2012:

Ich konnte mit Rocky die Vollgebrauchsprüfung des Parson und Jack Russell Terrier Club Österreich im hervorragenden IIa-Preis bestehen!
Bin wie immer mächtig stolz auf meinen Tiger, er hat die Prüfung wirklich souverän gemeistert!!! Weidmannsheil und HoRüdHo allerseits!

Kira hat sich super integriert!
Gleich am zweiten Tag in der neuen Heimat bot sich eine kleine Taubenjagd an (Rocky hat sie gefangen und "erlegt"), da ich mit Rocky auch gerade in den Vorbereitungen für die VGP bin war sie gleich am dritten Tag als Kärntnerin auch schon bei der Erlegung einer Ente dabei und konnte den Schuss gleich mit einem positiven Erlebnis (Beute) verknüpfen! Zur Überraschung ist sie Rocky danach auch gleich ins Wasser gefolgt und eine Runde geschwommen :-) Wenige Tage darauf konnten wir erneut eine Krick- und eine Stockente erlegen, die Ausbildung läuft also bereits bestens ;-)

10.09.2012:

DAS DUO IST PERFEKT!!!

Kira (Claremorris Ayre) ist heute bei uns eingezogen! Die kleine hochaktive wilde Kröte hat sich nach ca einer Stunde die sie sich zurückhaltend verhalten hat gleich super in unser "Rudel" integriert! Ich freue mich auf unzählige schöne (Jagd-)Erlebnisse mit meinem Dream-Team! Vielen Dank an die Züchterin Dorothea Penizek für diesen tollen Hund!!!

04.08.2012:

Bei einer Maisriegeljagd in Ruden, wo wir als Hundeführer aktiv waren, konnte von meinem Kollegen Gerhard ein 125kg schwerer Keiler mit 22,8cm Waffenlänge erlegt werden! Weiters konnte noch ein Frischling mit 35kg gestreckt werden, Weidmannsheil den Schützen!

24.06.2012:

Rocky konnte die Schweißsonderprüfung (SSP) beim KJPV (zwar nicht in gewohnter Souveränität, aber doch) bestehen!

Rocky hat mit der Anlagenprüfung und seinen Ausstellungserfolgen den ÖSTERREICHISCHEN CHAMPION erlangt, was mich besonders mit Stolz erfüllt!!!

 

 

18.06.2011:

Internationale Hundeausstellung Klagenfurt:

Rocky konnte bei Richter Mag.Dr. Peter Miegl in der Gebrauchshundeklasse V1/CACA/CACIB/BOB erreichen!!!

Bin irrsinnig stolz auf sein zweites BOB (wer´s nicht weiß - das heißt best of breed = Rassebester), womit Rocky nun auch die Anforderungen für den Österreichischen Champion erfüllt, und somit seine Ausstellungskarriere beendet! :-) Der Antrag ist abgeschickt, dass es offiziell ist und die Urkunde eintrudelt wird´s aber wohl noch ein wenig dauern :-)

 

 

www.zoobio.AT